Nebenkostenabrechnung erstellen mit der Software von Müller-Informationssysteme
Software für die Nebenkostenabrechnung in der Mietverwaltung, Logo HausMSoftware zur Nebenkostenabrechnung
Startseite News Buchungen Nebenkostenabrechnung Preise/Updates Test
Service Bestellung Handbuch Kontakt FAQ

Ihre Fragen zu den Buchungen.

Wie werden Vorsteuer und Mehrwertsteuer bei Gewerbemietern erfasst ?

In den Stammdaten/Konten wird der Mehrtsteuerprozentsatz in allen Konten erfasst. Das sind die Konten mit den Verarbeitungsarten "Zahlungen Mieter Nebenkosten für das Abr-Jahr bzw. Vorjahr" und alle Konten mit den Ausgaben.

In den Wohnungsstammdaten, Register „Abrechnung“, erhalten die gewerblichen Mieter das entsprechende Kennzeichen, gewerbliche Mieter = Ja.
Bei der Verbuchung der Zahlungsvorgänge wird die Mehrwertsteuer ausgewiesen, d.h. Ist-Versteuerung. Am Monatsende können Sie sich über die Auswertungen eine Einzelauflistung der Vorsteuer und Mehrwertsteuer anzeigen lassen. In der Nebenkostenabrechnung wird die anteilige Vorsteuer ausgewiesen und die Mehrwertsteuer wird berechnet.

Wählen Sie Bitte

Stammdaten

Nebenkosten